Themen: Branchenprofis

In 80 Minuten um die Welt 

Von Hamburg bis nach Amerika in ein paar Schritten

Mit neun Modellwelten auf rund 1500m2 ist das Miniatur Wunderland Hamburg die größte und bedeutendste Freizeit- und Unterhaltungsattraktion für Modellbau, die Deutschland zu bieten hat. Dort gibt es nämlich längst nicht nur Gleise und Waggons in H0-Spurweite, sondern Modelle weiter Teile der ganzen Welt im Maßstab 1:87. So kann man neben der über 15 Kilometern Gleisanlage auch Flughäfen mit startenden und landenden Flugzeugen, Vulkane, Natur und Kultur aus allen Himmelsrichtungen des Globus bestaunen. Ob die verschneiten Alpen Österreichs oder der raue Grand Canyon Arizonas, das Miniatur Wunderland Hamburg beeindruckt auf jeden Fall mit seiner Facettenvielfalt. Besonders all die in mühsamer Kleinstarbeit gebauten Details versetzen kleine wie große Besucherinnen und Besucher ins Staunen und lassen zweifelsohne jedes Tüftlerherz höher schlagen.

 
 

Screenshot (39) Wenn Präzision und Qualität auf Komfort treffen

Bei den mittlerweile 947.500 Arbeitsstunden, die in den Ausbau des Miniatur Wunderlands geflossen sind, mussten sich die Modellbauer und -bauerinnen zu jeder Zeit auf die verwendeten Werkzeuge verlassen. Verständlicherweise sind ihre Anforderungen hinsichtlich Langlebigkeit, Präzision und Komfort entsprechend hoch. Mehrere Produkte aus dem Hause KNIPEX leisten bei der Instandhaltung und dem Ausbau der verschiedenen Modellwelten einen zuverlässigen Job.

venedig-stadtansicht-nacht-korrigierrt

 

 

Folge 1:

Ein erster Blick hinter die Kulissen

Sammle spannende Eindrücke rund um das Miniatur Wunderland und finde heraus, warum die Elektronik-Greifzange, die Präzisions-Pinzette, und der Seitenschneider die erste Wahl von Modellbauer Stefan sind.

 

 

Folge 2:

Es werde Licht

Lass dir von Jenny zeigen, wie sie täglich dafür sorgt, dass das Miniatur Wunderland in all seiner Blüte erstrahlt. Die KNIPEX Multistrip 10 Automatische Abisolierzange, sowie der Electronic Super Knips sind dabei ihre ständigen Begleiter. 

 

 

Folge 3:

Häuserhochziehen leichtgemacht 

Vom Zeichnen am Computer, bis hin zum finalen Zusammenbau ist Michel für die Konstruktion all der beeindruckenden Miniaturgebäude verantwortlich. Was den Electronic Super Knips für ihn so besonders macht, erfährst du in der dritten Folge unserer Videoserie.

 

 

Folge 4:

Eine Stadt erwacht zum Leben 

Dynamische Lichteffekte, fahrende Aufzüge und bewegende Miniaturen. Nina haucht vielen Städten und Landschaften Leben ein. In der vierten Folge unserer Videoserie findest du heraus, wie die KNIPEX Multistrip 10 Automatische Abisolierzange selbst unter den beengten Bedingungen des Miniatur Wunderlands sorgfältiges Abisolieren gewährleistet.

 

 

Folge 5:

Das war nur die Spitze des Eisbergs

Uwe ist Anlagenelektroniker und anders als Nina, Michel, Jenny und Stefan kümmert er sich um die Dinge, die die Gäste nicht sehen.  Von der elektrischen Versorgung der Anlagen, bis hin zur Instandhaltung der Klimaanlage sorgt Uwe hinter den Kulissen dafür, dass alles Rundläuft. Die Kabelschere und die Flachrundzange mit Schneide sind hierbei seine stetigen Begleiter. 

Abonniere unseren Newsletter

Neuer Call-to-Action